Geschichten aus den Kriegsjahren 1939-45

Kriegshistorische Stätten – Schauplätze der Geschichten – Was die Feldpost über den Krieg erzählt

Suche
Close this search box.

Kriegshistorische Stätten – Schauplätze der Geschichten – Was die Feldpost über den Krieg erzählt

Militärhistorische Route Kainuu, 1. Tag

Tour Tag 1

Dauer ca. 6-8 h (je nach Stopps)

Länge 115 km

 

Abfahrt vom Zentrum von Kuhmo und Rückkehr zum Zentrum von Kuhmo.

 

A. Veteranen-Denkmal (vor dem Kuhmo-Haus), Koulukatu 1, Kuhmo

(Entfernung 1 km)

 

B. Denkmal für die Opfer der Partisanenangriffe von Kuhmo (im Hof der Kapelle), Kappelikuja 2, Kuhmo

(Entfernung 15 km)

 

C. Tyrävaara-Gedenkstätte und Informationstafel, Hukkajärventie 1105, Kuhmo

(Entfernung 23 km)

 

D. Vernichtungsschlacht der Skibrigade von Dolin, Vetkontie 415, Kuhmo

(Entfernung 20 km)

 

E. Kilpelänkangas-Gedenkstätte, Saunajärventie 2561, Kuhmo

Lesen Sie den Bericht „Winterkrieg in Grenzdörfern – Rote Armee in Laamasenvaara“ hier https://www.tarinoitasotavuosilta.fi/de/tarinat/winterkrieg-in-den-grenzdoerfern-rote-armee-in-laamasenvaara/

Petrankoski-Wanderweg (3,5 km)

(Entfernung 2,8 km)

 

F. Paloaho Stützpunkt, Saunajärventie 2281, Kuhmo

(Entfernung 8,9 km)

 

G. Die restaurierte Verteidigungsstation von Saunajärvi und das Denkmal für die gefallenen sowjetischen Soldaten, Saunajärventie 1384, Kuhmo

(Entfernung 8 km)

 

H. Schlachtfeld in Klemetti und Taivalkoski Volksdenkmal, Saunajärventie 583, Kuhmo

(Entfernung 18,2 km)

 

I. Verteidigungsstation Jyrkänkoski, Nurmestie 919, Kuhmo

(Entfernung 16,6 km)

 

J. Winterkriegsmuseum, Väinämöinen 11, Kuhmo

 


 

Weitere Sehenswürdigkeiten und nahe gelegene Cafés/Restaurants sowie verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten sind ebenfalls auf der Streckenkarte eingezeichnet. Mehr Informationen https://visitkuhmo.fi/en/visit-kuhmo/