Geschichten aus den Kriegsjahren 1939-45

Kriegshistorische Stätten – Schauplätze der Geschichten – Was die Feldpost über den Krieg erzählt

Suche
Close this search box.

Kriegshistorische Stätten – Schauplätze der Geschichten – Was die Feldpost über den Krieg erzählt

Besichtigungstouren

Geschichten aus den Kriegsjahren 1939-45 / Touren (1-3 Tage)

Ob Sie allein, zu zweit oder in einer Gruppe reisen, unsere kriegsgeschichtlichen Touren durch Kainuu und den nordöstlichen Teil der Region bieten eine umfassende Präsentation der Geschichten und Stätten der Kriegszeit in der Region.

Sehen Sie sich unsere Routenvorschläge „Geschichten aus den Kriegsjahren 1939-45“ an! Durch die Kombination der Routen können Sie zwischen einer ein-, zwei- oder dreitägigen Tour wählen.

Beginnen Sie Ihre Tour beispielsweise mit einem Besuch der Ausstellungen im Kuhmo-Winterkriegsmuseum, sehen Sie die berühmten Kampfstätten an der Raattei-Straße in Suomussalmi, fahren Sie weiter zur von den Deutschen gebauten Kenttäraja (Feldbahn) in Taivalkoski, die auch als „Todesstrecke“ bekannt ist, und beenden Sie Ihre Tour auf dem Festungsgelände der Salpa-Linie in Kuusamo.

Enthält weitere Attraktionen entlang der Strecke und verschiedene Reiseservices (z. B. Cafés, Restaurants). Auf der Streckenkarte finden Sie auch Unterkünfte in der Nähe und die Kontaktdaten des örtlichen Fremdenverkehrsamtes. Willkommen in der interessanten Militär- und Kulturgeschichte von Kainuu und Koillismaa!